*Werbung* Rezension zu Capcoms Marvel vs. Capcom Infinite

Hey, 
ich habe hier für euch heute die Rezension von Xarfei zu
Capcom's Marvel vs. Capcom Infinite.
Das Spiel ist am 19. September 2017 für die Playstation 4, Xbox One und den PC erschienen.
Wir durften es für die Xbox One testen.

©Capcom
Marvel und Capcom Charaktere schließen sich wieder mal zusammen um die Welt zu retten. 
Im Story Modus versuchen die Helden von Marvel und Capcom den bösen Ultron aufzuhalten. Dieser versucht die Welt zu unterjochen.  Auf der Reise der Helden trefft ihr auf  viele Bösewichte aus beiden Universen. Ihr trefft mehr als 30 Charaktere in der Story, die sehr detailreich aufgebaut ist.
Im VS-Modus könnt ihr aus mehr als 30 Charakteren zwei aussuchen womit ihr gegen die KI oder einen anderen Spieler antreten könnt. Natürlich klappt das Ganze auch online. Bei jeden der Helden und Schurken könnt ihr verschiedene Kostüme auswählen die ihr teilweise noch freispielen müsst.

©Capcom
In den Kämpfen dieses Beat 'em ups könnt ihr jederzeit zwischen den beiden ausgewählten Charakteren wechseln und je nach Modus ist der Kampf vorbei sobald einer oder beide Charaktere besiegt ist. Die Kämpfe selber sind sehr detailreich und effektvoll. Selbst im Hintergrund der Arenen gibt es einiges zu entdecken.
Ihr könnt in den einzelnen Modes noch einiges freischalten was ihr dann im Spiel oder in der Sammlung betrachten könnt.

Meiner Meinung nach ist Marvel vs Capcom Infinite ein sehr gelungener Zeitvertreib für Partys oder einfach mal so, wenn man ein paar Minuten oder Stunden Zeit hat. Oder, wenn man einfach mal ein paar Aggressionen los werden mag und jemanden verhauen möchte. Es macht auf jeden Fall Spaß, einfach ein Typisches Beat 'em Up wie man es gewohnt ist.

Kommentare