Werbung Rezension "Resident Evil Revelations" von Capcom auf der Xbox One

Hey,
ich habe heute für euch eine Rezension zu Resident Evil Revelations
Einige von euch, werden sich nun mit Sicherheit fragen, wieso ich es jetzt erst rezensiere, da Revelations ja schon länger auf dem Nintendo 3DS erschienen ist.
Das Spiel gibt es nun seit dem 29.August 2017 für die Xbox One und für die Playstation 4.
Ende diesen Jahres kommt das Spiel sogar für die Nintendo Switch auf den Markt. 

©Capcom
Ich durfte das Spiel für die Xbox One testen. Nachdem ich es damals schon auf dem Nintendo 3DS gesuchtet habe, haben die Jungs mir den Vortritt zum testen gelassen.

Ihr startet mir Jill Valentine und Parker Luciani zusammen auf einem Schiff, denn ihr seid auf der Suche nach ihrem Partner Chris Redfield. Das Schiff heißt Königin Zenobia und ist, als ihr ankommt verlassen...
Zumindest scheint es so...
Natürlich wäre es kein Resident Evil, wenn das Schiff einfach verlassen wäre und hier nichts passieren würde. Natürlich müsst ihr hier mit Monstern rechnen, so genannte BOW's. 
Somit kann das Abenteuer starten...
An dieser Stelle höre ich nun schon mit der Story auf, damit ich es euch einfach nicht kaputt mache...
Es bleibt also spannend.

©Capcom
Die Änderung vom Nintendo 3DS auf die großen Konsolen ist wirklich sehr gut gelungen, denn ich habe selten eine so schöne und so klare Grafik gesehen wie in Resident Evil Revelations.
Ich habe nichts entdeckt, was mich optisch stört. Wobei mir irgendwie schlecht geworden ist beim spielen. Das Problem habe ich eigentlich nur, wenn ich Shooter spiele, aber das habe ich hier auch. Von daher habe ich deswegen etwas länger gebraucht um das Spiel zu testen.
Aber, dass ist natürlich nichts, was euch irgendwie beeinflussen soll.
In dem Game habt ihr alle DLC's die ihr euch damals kaufen konntet enthalten und sie werden im Spiel als freischaltbare Belohnungen verfügbar.
Im Raid-Modus habt ihr auch einiges zu tuen, denn hier warten auf euch hunderte verschiedene Horden an Monstern die besiegt werden wollen.
Euch kann also praktisch nicht langweilig werden.

Das Spiel ist also kurzum für jeden Fan ein muss. Natürlich dürfen auch gerne Spieler spielen, die es noch nicht kennen. Und damit zum Fan werden.
Ihr könnt es auf jeden Fall schon seit dem 29.August erwerben für nur 19,99€.

Wenn das nicht mal ein guter Preis für das Spiel ist.
Also schaut rein!

Bis dahin

eure Nariel



Kommentare