News Verdienst Programm zu Homefront: The Revolution

DEEP SILVER KÜNDIGT DAS ‘VERDIENST’-PROGRAMM AN UND VERÖFFENTLICHT NEUES VIDEO ZU ‘HERZ UND VERSTAND’ FÜR HOMEFRONT: THE REVOLUTION

Auf Homefront-Game.com registrieren und die Rote Rebellenkampfausrüstung für den eigenen Koop-Charakter im Widerstandsmodus freischalten


Deep Silver kündigte heute das „Verdienst“-Programm für Homefront: The Revolution an. Mitglieder der Homefront-Community können sich so auf Belohnungen freuen. 


Der „Herz und Verstand für Anfänger“-Trailer ist ab sofort hier verfügbar:

Alle auf Homefront-Game.com registrierten Mitglieder können sich durch einfache Aktionen auf der Webseite wertvolle Verdienste sichern. Jeder Verdienst schaltet den dazugehörigen Teil der Kampfausrüstung aus dem Roten Rebellen-Set frei, mit dem dein Koop-Charakter im Widerstandsmodus angepasst werden kann. Das Rote Rebellen-Set dient einer kosmetischen Veränderung.

Aktuell warten sieben Verdienste auf die Spieler. Weitere folgen in den kommenden Wochen. Zur Freischaltung der Belohnungen im Spiel können Community-Mitglieder ihr Homefront-Profil mit Steam, Xbox Live oder PSN kurz vor der Veröffentlichung des Spiels im Mai verknüpfen.

Weitere Details zum Verdienst-Programm von Homefront: The Revolution sind hier erhältlich: https://www.homefront-game.com/de/merits-101-de/ 


©Deep Silver


Zusätzlich zeigt das neue „Herz und Verstand für Anfänger“-Video, welche einzigartigen Gameplay-Mechaniken in der offenen Welt von Homefront:The Revolution möglich sind, um die Unterstützung des unterdrückten Volkes im belagerten Philadelphia zu gewinnen. 

Den letzten Trailer von Homefront: The Revolution„Guerillakrieg für Anfänger“, verpasst? Hier anschauen: 

Mit Herz und Verstand üben die Spieler mit ihren Aktionen direkt Einfluss auf die Spielewelt aus. Das ultimative Ziel? Eine Revolution entfachen.

Homefront: The Revolution erscheint am 17. Mai 2016 in Nordamerika und am 20. Mai 2016 weltweit für Xbox One, dem All-in-One-Entertainmentsystem von Microsoft, PlayStation 4 und Windows-PC.

Versionen für Mac und Linux befinden sich ebenfalls in Entwicklung.

Für mehr Informationen und die neuesten Updates zu Homefront: The Revolution und der bevorstehenden Closed-Beta auf Xbox One kannst du uns auf Twitter und Instagram unter @HomefrontGame oder auf Facebook unter Facebook.com/HomefrontGame folgen. 

Kommentare