News Resident Evil feier seinen 20. Geburtstag

Hey,
vor genau 20. Jahren öffneten sich die Großen Flügeltüren zum Herrenhaus und eine neue Spielreihe - die Mittlerweile schon zur Legende geworden ist - wurde geboren. Und zwar Resident Evil.

Düstere Gänge, bedrohliche Ecken, schwere Puzzles und viele erschreckende Überraschungen haben das Genre Survival Horror geprägt bzw. sogar erschaffen. Ich meine, wer von euch hat vergessen, wie damals im ersten Teil der Zombie sich umdrehte und somit alles los ging? Bestimmt keiner! Ich auf jeden Fall nicht. Oder als die Cerberus-Hunde durch das Fenster gebrochen waren? Oder als ihr in einen Speicherraum gekommen wart und keine Schreibmaschinen-bänder dabei hattet? Denn es konnte jedes Mal der "Sie sind Tot" Bildschirm auftauchen.

©Capcom


Seit der Veröffentlichung am 22.März 1996 hat sich Resident Evil zu einer der bekanntesten und erfolgreichsten Spielserie aller Zeiten entwickelt. Weltweit wurden mehr als 66 Millionen Spiele der Reihe verkauft. Und dazu kommen noch: die Hollywood-Blockbuster, Merchandise, Attraktionen und Events. Bis heute schafft es die Serie, zuverlässig die Fans mit dem Survival Horror Virus zu infizieren. Ich bin auch immer wieder Feuer und Flamme wenn ein neuer Teil herauskommt. 

Um das Jubiläum zu feiern, veröffentlicht Capcom eine Reihe von Interviews, in denen die Entwickler interessante Einblicke in die Entstehung der Serie geben und euch einen Blick auf die Anfänge der Reihe schenken. Das erste Video, was sie für euch haben, ist mit dem Producer Hiroyuki Kobayashi. Das ihr hier sehen könnt: 

Die weiteren Videos, könnt ihr auf den Social Media Plattformen von Capcom finden, denn sie werden dort noch einiges posten. Ich versuche aber, die Videos über unsere Facebook Seite zu teilen.

Ich liebe dieses Spiel und habe wirklich schon einige Stunden in Racoon City gelassen und werde auch noch einige dort lassen.

Welcher ist euer Lieblingsteil?

Bis Dahin

Eure Nariel

Kommentare