News Final Fantasy IV: The After Years

Ab sofort könnt ihr euch für euren PC über Steam von Square Enix Final Fantasy IV: The After Years downloaden.
Das vollständige 3D-Remake von Final Fantasy IV: The After Years bringt euch eine neue Eröffnungssequenz mit und eine Reihe an Steam- Errungenschaften, also kurzum ein komplett neues Spielerlebnis.
Die Fortsetzung spielt fast zwei Jahrzehnte nach Final Fantasy IV.
Die klassischen Charaktere kommen zurück mit neuen Helden wie Ceodore, dem Sohn von Cecil und Rosa.  

Hier für euch ein Trailer:


Es sind siebzehn Jahre vergangen seit dem Kriegsende und der Sohn von König Cecil und Königin Rosa ist zu einem jungen Mann herangewachsen. Prinz Ceodore hat sich für die Luftschiff- Flotte gemeldet, die sich Rotschwingen nennt. Er möchte die Erwartungen an seine Abstammung und seine Position erfüllen. Doch plötzlich erscheint noch ein Mond am Himmel und bringt gewaltige Monsterhorden mit, die natürlich auf Zerstörung aus sind. 

Insgesamt gibt es zehn verschiedene Geschichten zum durchspielen. Ihr müsst zuerst die Geschichte von Ceodore durchspielen um von sechs anderen freizuspielen. Diese könnt ihr dann nach belieben durchspielen. Danach gibt es noch drei Geschichten, die euch irgendwie wieder in die Hauptgeschichte bringt.
Im Active Time Balle übernehmt ihr die Kontrolle über spannende Kämpfe, die durch das ikonische Kampfsystem ermöglicht werden.
In den verschiedenen Mondphasen spürt ihr im Kampf die Gegenwart des Mondes. Wenn er abnimmt und zunimmt, beeinflusst er die Stärke von Angriffen und Fertigkeiten aller Kämpfer. Der Mond hat seine natürlichen Phasen, die wie die Zeit im Spiel vergehen. 
Es gibt wieder Gruppenfähigkeiten, die ihr kombinieren könnt mit den Kräften deiner Formations mitglieder. Damit könnt ihr besonders starke Gruppenfähigkeiten nutzen um die Ereignisse im Spiel verändern.

Wie findet ihr eigentlich die Final Fantasy Reihe?

Bis Dann 

Eure Nariel

Kommentare